info@kameleoon.de +49 (0) 781/924 17-726

Support & Hilfe für Ihre A/B-Tests

Installation und Start

Kameleoon installieren und in Ihre Webseite integrieren

Kameleoon ist einer Lösung im SaaS-Anwendungsbereich (Software as a Service). Die Installation ist also sehr einfach (nur eine Code-Zeile) und benötigt kein Installation. Kameleoon ist natürlich mit Tag Managern kompatibel.

Plattformen, die Kameleoon unterstützen

Kameleoon ist eine JavaScript-Lösung und funktioniert mit allen Webseiten, ungeachtet der benutzten Server-Technologie der Seite (Java, PHP, .NET). Selbst wenn Sie eine reine flash-basierte Seite haben, können SIe Kameleoon nutzen.

Browser, die Kameleoon unterstützen

Der Besuchermodus unterstützt alle gängigen Browser. Einige ältere Browserversionen (insbesondere Internet Explorer 6 und vorher) werden beim getesteten Traffic nicht berücksichtigt. Dies beeinflusst jedoch nicht die Nutzung der Webseite für den Kunden (dieser Traffic wird in der Auswertung nicht mitgezählt).

Bei der Verwendung des Editiermodus bzw. bei Einstellung der gewünschten Parameter Ihrer Tests empfehlen wir die aktuelle Chrome-Version. Sie können jedoch auch die jüngsten Versionen von Firefox, Safari, Opera, Internet Explorer verwenden.

Starten Sie Kameleoon nach der Installation

Es genügt, Ihre Webseite in Ihrem Browser zu besuchen.Sobald die Seite geladen ist, drücken Sie auf [Shift + F2] und die Schnittstelle von Kameleoon wird automatisch geladen.

Für die Macintosh-Nutzer: drücken Sie auf [fn + Shift + F2], denn [F2] ohne [fn] wird nur die Standardeinstellung der Helligkeit Ihres Bildschirms anpassen.

Für die Opera-Nutzer: es kann sein, dass der Tastaturkurzbefehl [Shift + F2] bereits standardmäßig in Opera belegt. In diesem Fall, löschen Sie die Tastenbelegung oder nutzen Sie die URL-Methode wie nachfolgend beschrieben.

Falls der Tastaturbefehl nicht funktionieren sollte, können Sie "?kameleoon=true" am Ende Ihrer URL hinzufügen die Webseite die Seite neu laden. Kameleoon startet dann im Editier-Modus.

Starten Sie Ihre Tests

Einführung der Tests und Übergang zur Realisierung

Ihre Tests sind nach der Aktivierung bereits nach 2 Stunden aktiv und beinflussen Ihre Besucher. Nach einer kurzen Übertragungszeit sind dann die Statistiken auch in Ihrem Analytics zu sehen.

Besucher und Vorschläge

Aktuelle Besucher werden Ihre Änderungen bei Neuladen der Webseite oder bei einem späteren Besuch wahrnehmen.

Visualierung der Test-Ergebnisse

Kameleoon interagiert mit Ihren bestehenden Analyse-Tools (wie bspw. Google Analytics, AT Internet oder Adobe Omniture).So können Sie die gewonnenen Ergebnisse Ihre Kampagnen direkt in Ihren bekannten Systemen integrieren und eine umfassende effizientes Reporting gewährleisten. Denn nur so kann die erforderliche Leistung zur Verfügung stehen, die für eine gründliche Verhaltensanalyse der teilnehmenden Besucher notwendig ist (insbesondere in Bezug auf Segmentierung). Wir integrieren uns also in den Plattform, die Sie bereits für die Traffic-Analyse nutzen (sei es eine Markt-Lösung oder eine intern-entwickelte Lösung), und sie visualisieren die Ergebnisse auf das Back-Office von dieser Lösung. Kein neuen Tool zu lernen von dieser Seite!

Durchschnittliche Dauer eines Tests

Es ist schwer, diese Frage zu beantworten, denn dies hängt von vielen Faktoren ab: gesamter Traffic, Besucherverhalten, Conversion-Ziele... Wir empfehlen jedoch - wenn möglich - eine Mindestlaufzeit von 1 Woche pro Test, um die Auswirkungen sowohl unter der Woche als auch an Wochenendtagen zu berücksichtigen. Kameleoon bietet Ihnen beispielsweise auch statistische Entscheidungshilfen.

Technische Details

Ladegeschwindigkeit der Seite

Kameleoon besteht aus einem einzigen JavaScript mit einer Größe von ca. 20 kb. Dieses Skript ist komplett statisch und lädt in weniger als 30ms. Zudem findet dieser Aufruf nur einmalig pro Besucher statt, da dieses im Cache des Besuchers gespeichert wird.

Auslastung bei mehreren Millionen Besuchern pro Monat

Wir arbeiten bereits problemlos mit Webseiten der französischen Top 20 im Bezug auf Traffic (hunderte Millionen Besucher pro Monat). Die Dateien von Kameleoon werden auf einem optimierten CDN-Server gehostet. In Bezug auf den Datenupload und den Statistiken der A/B-Tests, welche an externe Systeme (Google Analytics, AT Internet, NX Analyzer...) geschickt werden, wird ihr Server keine zusätzliche Auslastung erfahren. Kurz gesagt: Darüber brauchen Sie sich keine Sorgen machen.

Ausfall des Dienstes

Unsere Infrastruktur basiert auf einem CDN, somit ist die Redundanz gesichert und die Ausfallsicherheit liegt bei 99.99%. Auch wenn die Server der CDN ausfallen sollten, wäre die Betrieb Ihrer Website nicht gestört: Lediglich die laufenden A/B-Tests würden in dieser Zeit entfallen.

Auswirkung von Kameleoon auf SEO

Da die A/B-Tests im JavaScript hinterlegt sind, werden diese von den Google-Robotern nicht ausgelesen. Zudem nutzt Kameleoon im Vergleich zu vielen anderen A/B-Testing-Tools keine URL-Weiterleitungen, um schädliche Auswirkungen auf SEO zu vermeiden.

Wie wird Kameleoon integiert?

Normalerweise sollte der JavaScript-Code im Quellcode am Ende Ihrer Seite hinzugefügt werden (vor dem finalen </body>), sodass der Seitenaufbau nicht gestört wird. Im Falle von Kameleoon ist dies jedoch besonders, da die ursprüngliche Seite unter Umständen deutlich modifiziert werden kann. Daher sollte das Skript so früh wie möglich geladen werden und es wird empfohlen, den Code oben (in die <head> Teil der Seite) vor anderen Skripts und dem CSS zu implementieren. Der Kameleoon-Code sollte insbesondere vor dem Tracking-Code Ihrer Analytics-Lösung (so wie z.B. Google Analytics, AT Internet oder Adobe Omniture) platziert werden.

Unerwünschte Effekte

Der einzige Nachteil der auf JavaScript basierten A/B-Testing-Lösung liegt in einem möglichem "Flicker Effekt". Das bedeutet, dass der Besucher einen Bruchteil einer Sekunde die ursprüngliche Version der Webseite sehen kann, bevor die Testvariante geladen und sichtbar ist. Wir arbeiten jedoch kontinuierlich an Verbesserungen, um dieses Problem abzuschwächen und es tritt demnach nur in Ausnahmefällen auf.

Mobile Browser

Die A/B-Tests können problemlos auf iPhone, iPad oder Android-Geräten ausgespielt werden.

Starten Sie mit Kameleoon und Steigern Sie Ihre Conversions

Über das Einfügen einer einfachen Code-Zeile können Sie Ihre Personalisierungen und A/B-Tests starten.

webleads-tracker