Skip to main content
Custom Attribution Window

Erhalten Sie die volle Wirksamkeit Ihrer Experimente mit Kameleoon's neuem Custom Attribution Window

23 May 2022
Lesezeit : 
4 Minuten
Christoph Rottler
Christoph Rottler
Christoph Rottler ist Managing Director DACH bei Kameleoon. Mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich A/B-Testing und Personalisierung hat Christoph hunderte von Conversion-Optimierungsprojekten von SEA/ SMA bis hin zu On-Page-Kampagnen durchgeführt und greift auf einen riesigen Erfahrungsschatz aus allen Branchen zurück.

Es ist etwas, das wir alle wissen, aber zu lange wurde in der A/B-Testing Branche nichts dagegen unternommen: Die Zeitspanne, die ein Experiment braucht, um zu einer Conversion zu führen, sollte eine rein geschäftliche Entscheidung sein, und keine feste Einstellung. Es kann Wochen dauern, bis ein Kunde, der einem A/B-Test ausgesetzt ist, einen Urlaub bucht, und nur Minuten, bis jemand ein Paar Schuhe kauft. Warum also eine Einheitsgröße für alle anwenden?

Mit Kameleoons neuer Custom Attribution Window-Funktion können Unternehmen selbst bestimmen, wie lange ihre Experimente und Personalisierungskampagnen für die Beeinflussung eines Conversion-Ziels oder eines KPIs angerechnet werden. Kameleoon ist die erste und aktuell einzige A/B-Testing-Lösung, die ein Custom Attribution Window anbietet. Kombiniert mit Kameleoons Fähigkeit, die A/B-Test-Performance nach Besuch und/oder Besucher zu richten, ist das Custom Attribution Window eine leistungsstarke Erweiterung, die Marketern, Produktmanagern, Data Scientists und Ingenieuren hilft zu verstehen, wie ihre Optimierungsbemühungen die Conversions beeinflussen.

Sie wollen damit starten? Sehen Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung und die technische Dokumentation an.

Use Cases: Kameleoon's Custom Attribution Window liefert Unternehmen die genauesten Conversion-Ergebnisse

  • Ein Reiseveranstalter kann eine Conversion auf einen Kunden zurückführen, der durch ein Experiment beim Surfen auf der mobilen App angesprochen wurde, aber erst Wochen später, nachdem er eine E-Mail erhalten hat, eine Reise gebucht hat.
  • Ein SaaS-Anbieter mit einem Freemium-Geschäftsmodell kann einen bezahlten Abonnementverkauf auf ein Preisexperiment zurückführen, das ein Besucher vor 30 Tagen gesehen hat. Ein Modeeinzelhändler kann die Zuordnung von Conversions zu Experimenten auf wenige Tage begrenzen.
  • Alle Unternehmen können die Auswirkung ihrer Experimente nach Besuch oder Besucher genau betrachten, da bei der Betrachtung der Ergebnisse nach Besucher die Länge ihres Verkaufszyklus berücksichtigt wurde.

 

 

Custome Attribution Window

Jetzt können Sie je nach Verkaufszyklus verschiedene Conversion-Attributions-Windows verwenden, um alle Conversions einzubeziehen, die mit dem Experiment in Verbindung stehen – unabhängig davon, ob sie zielgerichtet sind oder nicht. Sie filtern damit die Conversions raus, die nichts mit dem Einfluss des Experiments zu tun haben.

Kameleoon Custom Attribution Window löst die doppelte Herausforderung von langen Conversion-Zyklen und fälschlicherweise nicht zugeordneten Conversions

In den Anzeigeeinstellungen auf der Ergebnisseite Ihrer Kampagnen können Sie wählen, ob Sie Ihre Arbeit pro Besuch oder pro Besucheransicht analysieren möchten. Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei einem Besuchsumfang Conversion-Ereignisse nur dann dem Experiment zugerechnet werden, wenn sie im selben Besuch stattgefunden haben.

Im Gegensatz dazu werden bei einem Besucherbereich die Conversions so lange zugerechnet, wie das Experiment läuft. Beide Konzepte sind wichtig für die Optimierung Ihrer Experimente. Daher ist die Flexibilität, beide Modelle verwenden zu können, von größerer Bedeutung. Kameleoon ist derzeit die einzige Plattform, die Ihnen diese Flexibilität bieten kann.

visit and visitor

 

Ein Besuch ist eine Liste aller Ereignisse, die beim Besuch einer Website auftreten. Ein Besuch wird nach 30 Minuten Inaktivität als abgeschlossen betrachtet. Ein Besucher ist eine Gruppierung mehrerer Besuche mit demselben KameleoonVisitorCode.

Verpassen Sie keine Conversions. Kameleoon versteht, dass jedes Unternehmen einen einzigartigen Verkaufszyklus hat. Es ist das einzige A/B-Testing-Tool welches es seinen Nutzern erlaubt, ein benutzerdefiniertes Attributionfenster für jede einzelne Website festzulegen. Legen Sie Ihr eigenes auf der Kameleoon Konfigurationsseite fest und stellen Sie sicher, dass Sie ein möglichst genaues Bild von der Wirkung Ihrer Experimente erhalten.


Bereit zum Loslegen? Sehen Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung und die technische Dokumentation an.

Fordern Sie hier eine Demo an, um die Funktion und die Kameleoon-Plattform in Aktion zu sehen.

Noch Fragen oder neugierig? Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Sie erreichen uns unter product@kameleoon.com

Themen in diesem Artikel
Christoph Rottler
Christoph Rottler
Christoph Rottler ist Managing Director DACH bei Kameleoon. Mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich A/B-Testing und Personalisierung hat Christoph hunderte von Conversion-Optimierungsprojekten von SEA/ SMA bis hin zu On-Page-Kampagnen durchgeführt und greift auf einen riesigen Erfahrungsschatz aus allen Branchen zurück.