Skip to main content
conversion-safari-2018
19 April 2018

[Event] Conversion Safari 2018 - ein voller Erfolg!

Autor
Michael_DE.png
Michael Witzenleiter
Man nehme einige der erfolgreichsten Usability-Experten der Branche, spannende Themen zu Optimierungsstrategien, Personalisierung und Maustracking sowie eine Menge wissbegieriger Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dazu gutes Essen, kühle Getränke und eine spektakuläre Location im Kölner Zoo. Und schon hat man das Rezept für ein gelungenes Event, die Conversion Safari 2018! Zugegeben, ein bisschen organisieren mussten wir schon, aber davon haben wir uns nicht abschrecken lassen und so luden wir, Kameleoon Deutschland, gemeinsam mit m-pathy am vergangenen Mittwoch, 11. April 2018 in die Eventlocation des Kölner Zoos, um gemeinsam mit Conversion-Profis einen spannenden und informativen Tag zu verbringen. Und weil es uns und allen Teilnehmern so tierisch gut gefallen hat, möchten wir das Event noch einmal Revue passieren lassen. Für alle Tierfreunde begann der Tag mit einer Tour durch den Zoo, bei der ihnen Giraffen, Hippos und Co. näher gebracht wurden. Der ein oder andere staunte dabei nicht schlecht über die spannenden Daten und Fakten, die uns über die Zoobewohner verraten wurden, und spätestens beim größten Elefantenpark Deutschlands war auch der letzte Teilnehmer in den Bann gezogen. Direkt im Anschluss traf man sich zum Sektempfang in der Eventlocation des Zoos, wo erste Kontakte geknüpft und informative Gespräche geführt werden konnten.

Spannende Vorträge

Am Nachmittag ging es dann an die Arbeit, mit interessanten Vorträgen über Webseiten-Optimierung durch A/B-Testing, Personalisierung und qualitative Analysen. Nach der Begrüßung durch unseren Kameleoon-Geschäftsführer Michael Witzenleiter, Kameleoon CEO Jean-René Boidron und m-pathy Teamlead Sales & Marketing Daniel Hujer gewährte uns Usability-Spezialist und Buchautor Frank Puscher in seinem Vortrag „Ist der Traum vom 1:1-Marketing ein Alptraum“ Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Personalisierung und widmete sich der Frage, was mögliche Konsequenzen einer Über-Personalisierung sein können. Daran anknüpfend verriet uns Bastian Weber, Product Consultant bei m-pathy, worauf es beim richtigen A/B-Testen ankommt und welch wichtige und unverzichtbare Rolle die Aufzeichnung und Analyse von Mausspuren und Touch-Gesten für die Priorisierung der Tests spielen. Ein Beispiel aus der Praxis bekamen alle Zuhörerinnen und Zuhörern von Pixum CTO Marc Rendel. Er illustrierte Schritt für Schritt, wie das erfolgreiche Internetunternehmen mit Hilfe von A/B-Tests seine Erfolgsquote bedeutend steigerte und gab hilfreiche Tipps mit auf den Weg. Schließlich betrachtete Michael Witzenleiter das Thema der Conversion-Optimierung aus der strategischen Perspektive und verdeutlichte, welch enorme Erfolgssteigerung Unternehmen durch eine geschickte Verbindung von Analytik und Kreativität erzielen können. Beim anschließenden Get-Together gab es also ausreichend Gesprächsstoff für interessante Unterhaltungen und spannende Diskussionen. Bis spät in die Abendstunden konnten sich alle Conversion-Profis über A/B-Tests, Maustracking und Co. austauschen, neue Kontakte knüpfen und es sich beim Buffet und einem kühlen Getränk gut gehen lassen.

Und die Eule?

Special Guest Escobar war dabei für viele ein Highlight und machte nicht nur den weiblichen Besuchern schöne Augen. Aber sehen Sie selbst… Wir möchten uns bei unseren Rednern, den Organisatoren des Kölner Zoos sowie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich für dieses gelungene Event bedanken und hoffen, alle Conversion-Begeisterten schon bald auf unserem nächsten Event begrüßen zu dürfen.
Michael_DE.png
Michael Witzenleiter
Als Geschäftsführer ist Michael für das Wachstum von Kameleoon in Deutschland verantwortlich. Seine jahrelange Erfahrung in der Beratung hat ihn zum echten Spezialisten der User Experience gemacht. Falls er ausnahmsweise mal nicht arbeitet, finden Sie ihn auf dem Fußballplatz!